Kabelgrößen-Rechner
elektrisch

Kabelgrößen-Rechner

Der Kabelgrößenrechner ist ein benutzerfreundliches Tool zum Bestimmen der richtigen Größe von Elektrokabeln.

Der Kabelgrößenrechner ist ein benutzerfreundliches Tool zur Ermittlung der richtigen Größe von Elektrokabeln. Mit diesem Rechner können Sie schnell und einfach den für eine bestimmte elektrische Last erforderlichen Mindestkabelquerschnitt berechnen. Die Ermittlung der richtigen Kabelgröße ist für die Sicherheit und Effizienz Ihrer Elektroinstallation äußerst wichtig.

Wenn Sie den Online-Kabelgrößenrechner verwenden, können Sie die Berechnung durch Eingabe folgender Werte durchführen: Quellenspannung, Anzahl der Phasen, Ampere, Entfernung und Spannungsabfall.

 


 

Quellenspannung
Anzahl der Phasen
Ampere
amps
Distanz
Spannungsabfall
Volt
Per E-Mail teilen

    6 Anzahl der heute verwendeten Berechnungen

     


    Einzelphase

    Drahtkreisdurchmesser = 2 x Spezifischer Widerstand x Ampere x Entfernung / (Spannungsabfall / Quellenspannung)

    Drei Phasen

    Drahtkreisdurchmesser in Millimetern = 2 x 0,866 x Spezifischer Widerstand x Ampere x Entfernung / (Spannungsabfall / Quellenspannung)

    Wo,

    • Spezifischer Widerstand = 11,2 für Kupferkabel
    • Spezifischer Widerstand = 17,4 für Aluminiumkabel

     

    Wie berechnet man die Kabelgröße?

    Bei der Berechnung der Kabelgröße müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Hier sind die grundlegenden Schritte zur Berechnung der Kabelgröße:

    1. Ermitteln Sie die aktuelle Bewertung: Der erste Schritt besteht darin, den Nennstrom zu bestimmen, um die Kabelgröße zu berechnen. Dies variiert je nach Kontext. Der Nennstrom in einer Haushaltsinstallation kann anders sein, während der Nennstrom in einer Industrieinstallation anders sein kann.
    2. Bestimmen der Kabellänge: Bei der Berechnung der Kabelgröße ist es auch wichtig, die Kabellänge zu berücksichtigen. Je länger das Kabel ist, desto größer ist der Widerstand, der sich auf die Größe des Leiters auswirken kann.
    3. Berechnung des Spannungsabfalls: Bei der Bestimmung der Kabelgröße ist es wichtig, den Spannungsabfall zu berücksichtigen. Der Spannungsabfall ist der Spannungsverlust aufgrund des Widerstands, auf den der Strom beim Durchfließen des Kabels stößt. Die Kabelgröße sollte so gewählt werden, dass ein bestimmter Spannungsabfall möglich ist.
    4. Berechnung des Kabelquerschnitts: Der Kabelquerschnitt wird häufig zur Bestimmung der Kabelgröße verwendet. Der Kabelquerschnitt bestimmt die Kapazität des Kabels, den durchfließenden Strom zu leiten. Der Kabelquerschnitt muss für eine sichere Stromübertragung ausreichend sein.
    5. Siehe geltende Normen: Bei der Bestimmung der Kabelgröße ist es wichtig, die entsprechenden Normen und Vorschriften zu beachten. Die Einhaltung bestimmter Normen ist für die elektrische Sicherheit von entscheidender Bedeutung.

    Mit diesen Schritten können Sie die richtige Kabelgröße für eine bestimmte Anwendung berechnen. Es ist jedoch immer ratsam, die Hilfe eines Fachmanns mit Erfahrung in Elektroarbeiten in Anspruch zu nehmen, insbesondere bei komplexen oder groß angelegten Projekten.

    Was ist die Kabelgröße?

    Die Kabelgröße ist der Durchmesser oder Querschnitt des Leiters in einem Kabel. Die Kabelgröße bestimmt die Fähigkeit des Leiters, einen bestimmten Strom zu leiten. Ein größerer Kabeldurchmesser hat normalerweise eine höhere Strombelastbarkeit, da ein größerer Querschnitt einen geringeren elektrischen Widerstand aufweist.

    Die Kabelgröße wird von Kabelherstellern normalerweise in Standardeinheiten (wie Quadratmillimeter, AWG) angegeben und wird in elektrischen Anlagen, industriellen Anwendungen und elektronischen Geräten verwendet. Die Wahl der richtigen Kabelgröße ist wichtig, um eine sichere und effiziente elektrische Verbindung zu gewährleisten.

    Faktoren, die die Kabelgröße beeinflussen

    Es gibt viele Faktoren, die die Kabelgröße beeinflussen. Die wichtigsten sind die folgenden:

    • Aktuelle Bewertung: Einer der grundlegendsten Faktoren bei der Bestimmung der Kabelgröße ist die Stromstärke, die das Kabel übertragen soll. Höhere Ströme erfordern Kabel mit größerem Querschnitt.
    • Spannungsabfall: Ein weiterer Faktor, der die Kabelgröße beeinflusst, ist der Spannungsabfall über das Kabel. Lange Kabel oder hohe Ströme können Kabel mit größerem Querschnitt erfordern, da Kabel mit kleinerem Querschnitt mehr Widerstand erzeugen und Spannungsabfall verursachen.
    • Anwendungstyp: Ein weiterer Faktor, der die Kabelgröße bestimmt, ist die Art der Anwendung, in der die Kabel verwendet werden. Beispielsweise kann die Größe der in Haushaltsinstallationen verwendeten Kabel von der Größe der in Industrieinstallationen verwendeten Kabel abweichen.
    • Kabellänge: Ein weiterer wichtiger Faktor zur Bestimmung der Kabelgröße ist die Kabellänge. Längere Kabel erfordern möglicherweise Kabel mit größerem Querschnitt, da längere Kabel einen höheren Widerstand erzeugen und zu Stromverlusten führen können.
    • Umweltbedingungen: Weitere Faktoren, die die Kabelgröße beeinflussen, sind Umgebungsbedingungen. So sind beispielsweise Faktoren wie hohe Temperaturen, Feuchtigkeit oder der Kontakt mit Chemikalien wichtig für die Wahl des Kabelmaterials und der Kabelgröße.

    Diese Faktoren müssen bei der Bestimmung der Kabelgröße berücksichtigt werden und sind wichtig für die Auswahl der richtigen Kabelgröße.

    Standardkabelgrößen

    Standardkabelgrößen beziehen sich auf die üblichen Querschnittsflächen, die in der Kabelindustrie allgemein verwendet werden. International anerkannte Standardkabelgrößen werden durch verschiedene nationale und internationale Normen definiert. Diese Normen definieren Kabelgrößen für die Kabelindustrie normalerweise basierend auf einer bestimmten Querschnittsfläche und einem bestimmten Leitermaterial.

    Einige gängige Standardkabelgrößen sind wie folgt:

    0,5 mm²
    0,75 mm²
    1 mm²
    1,5 mm²
    2,5 mm²
    4 mm²
    6 mm²
    10 mm²
    16 mm²
    25 mm²
    35 mm²
    50 mm²
    70 mm²
    95 mm²
    120 mm²

    Diese Standardkabelgrößen werden häufig in Elektroinstallationen, industriellen Anwendungen, elektronischen Geräten und vielen anderen Bereichen verwendet. Allerdings kann jedes Land seine eigenen nationalen Normen haben und für verschiedene Anwendungen können unterschiedliche Normen gelten. Es ist daher wichtig, die relevanten lokalen Normen zu beachten, um die für eine bestimmte Anwendung geeignete Kabelgröße zu bestimmen.

    Bei der Berechnung der Kabelgröße zu berücksichtigende Aspekte

    Hier sind einige wichtige Punkte, die bei der Berechnung der Kabelgröße zu berücksichtigen sind:

    Aktuelle Werte: Bei der Bestimmung der Kabelgröße müssen die im Kabel zu übertragenden Stromstärken berücksichtigt werden. Die Stromstärken bestimmen die Kapazität der Kabel, eine bestimmte Last zu tragen, und sind ein wichtiger Faktor bei der Auswahl der richtigen Kabelgröße.

    Spannungsabfall: Bei der Bestimmung der Kabelgröße muss auch der Spannungsabfall berücksichtigt werden, der entlang des Kabels auftreten kann. Lange Kabel oder hohe Ströme erfordern möglicherweise Kabel mit größerem Querschnitt, da Kabel mit kleinerem Querschnitt mehr Widerstand erzeugen und Spannungsabfall verursachen können.

    Kabellänge: Bei der Bestimmung der Kabelgröße ist auch die Kabellänge wichtig. Längere Kabel erfordern möglicherweise Kabel mit größerem Querschnitt, da längere Kabel einen höheren Widerstand erzeugen und zu Stromverlust führen können.

    Umweltbedingungen: Bei der Bestimmung der Kabelgröße müssen auch die Umgebungsbedingungen berücksichtigt werden. Faktoren wie hohe Temperaturen, Feuchtigkeit oder die Einwirkung von Chemikalien sind bei der Auswahl des Kabelmaterials und der Kabelgröße wichtig.

    Einhaltung von Standards: Bei der Bestimmung der Kabelgröße ist auch die Einhaltung relevanter nationaler oder internationaler Normen wichtig. Die Wahl einer normenkonformen Kabelgröße ist wichtig für die Schaffung einer sicheren und konformen Elektroinstallation.

    Die Berücksichtigung dieser Faktoren gewährleistet die Auswahl der richtigen Kabelgröße und sorgt für einen sicheren und effizienten Betrieb der elektrischen Anlage.